Klang der Donaumonarchie

Die Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg widmet sich mit ihrem Chefdirigenten Hansjörg Angerer dem „Klang der Donaumonarchie“, der gerade in Walzern, Märschen und schwungvollen Tänzen, wie Czárdás, Polka und Mazurka seinen Ausdruck fand. Aus dieser sowohl imposanten und schwungvollen wie auch gefühlvollen und wehmütig angehauchten Musik ersteht ein mondänes Klangreich der einstigen Donaumonarchie, deren ethnische Vielfalt hier auf eindrucksvolle Weise zur Geltung kommt. Ergänzt wird dieser musikalische Reigen, der etwa vom Wienerischen Ziehrers und Lanners über Smetanas „Tanz der Komödianten“ bis zu Czárdás-Klängen Johann Strauss‘ reicht, durch eine Percussion-Suite mit dem internationalen Schlagwerk-Starsolisten Martin Grubinger.

CD 1
JOHANN STRAUSS SOHN (1825–1899)
(1) Reitermarsch op. 428
(2) „Freikugeln“, Polka schnell op. 326
CARL MARIA VON WEBER (1786–1826)
(3) „Die Tale dampfen, die Höhen glühn“, Jägerchor aus der Großen romantischen Oper „Euryanthe“ op. 81
(4) Ouvertüre zur Romantischen Oper „Der Freischütz“ op. 77
ROBERT SCHUMANN (1810–1856)
(5) „Bist du im Wald gewandelt“, Männerchor aus dem Märchenidyll „Der Rose Pilgerfahrt“ op. 112
KARL KOMZÁK (1850–1905)
(6) Ouvertüre zur Volksoper „Edelweiß“
JOHANN STRAUSS SOHN
(7) „Im Krapfenwald’l“, Polka française op. 336
PETER VON WINTER (1754–1825)
(8) „Laut tönet durch Berg und Tal der schmetternde Hörnerschall“ aus der Oper „Calypso“
ADOLPHE ADAM (1803–1856)
(9) „La Chasse“ aus dem Romantischen Ballett „Giselle“
CARL MARIA VON WEBER
(10) „Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen?“, Jägerchor aus der Romantischen Oper „Der Freischütz“ op. 77
JOHANN STRAUSS SOHN
(11) „Auf der Jagd“, Polka schnell op. 373

CD 2
ANTON BRUCKNER (1824–1896)
(1) Jagd-Scherzo aus der Symphonie Nr. 4 Es-Dur
JOHANN STRAUSS SOHN
(2) Kaiser-Walzer op. 437
JOSEF STRAUSS (1827–1870)
(3) „Winterlust“, Polka op. 121
(4) „Die Libelle“, Polka mazur op. 204
JOHANN STRAUSS SOHN
(5) „Unter Donner und Blitz“, Polka schnell op. 324
JEAN SIBELIUS (1865–1957)
(6) „Alla Marcia“ aus der „Karelia-Suite“ op. 11
JOHANN STRAUSS SOHN
(7) „Mutig voran!“, Polka schnell op. 432
JOHANN STRAUSS VATER (1804–1849)
(8) Radetzky-Marsch op. 228

Salzburger Bachchor
Dirigent: Hansjörg Angerer